Content-Management-Systeme.
Zeit- und kostensparend Webseiten verwalten.

clickbits setzt auf bewährte Open Source-Systeme, um Ihre Webseite effizient umzusetzen und Ihnen die Kontrolle über die im Web präsentierten Texte und Bilder zu geben.

Vorteile von CMS

Mit Content-Management-Systemen (kurz CMS) können auch technisch nicht versierte Anwender die Texte und Bilder von Webseiten verändern oder neue Seiten erstellen. Die Systeme bringen einen großen Funktionsumfang zur Verwaltung von Webseiten mit, zum Beispiel Bildergalerien, Newsbereiche oder Übersetzungsfunktionen. Dies ermöglicht erst die kostengünstige Umsetzung von professionellen Webseiten ohne alles von Grund auf selbst programmieren zu müssen.

Wir setzen für Unternehmenswebseiten ausschließlich auf kostenlose Open Source-CMS, die weit verbreitet sind und beständig weiterentwickelt werden. Ihre Webseite ist somit nicht von einzelnen Programmierern abhängig und kann mit wenig Aufwand an neue technische Entwicklungen angepasst werden.

Wahl des richtigen Systems

Wir setzen bewusst auf verschiedene CMS zur Umsetzung von Kundenwebseiten, da die einzelnen Systeme unterschiedliche Vorzüge haben. Nach einem Gespräch mit Ihnen entscheiden wir auf Grundlage Ihrer Ziele und unserer Erfahrung, welches CMS für Ihr Projekt am besten geeignet ist und mit welchem Sie auch dauerhaft zufrieden sein werden. Neben dem Umfang der geplanten Webseite spielen hier natürlich auch Ihre eventuell vorhandenen Vorkenntnisse und Ihre zukünftige Planung eine Rolle. Wir setzen bevorzugt TYPO3 und Contao ein, da diese Systeme sowohl eine schnelle und professionelle Umsetzung ermöglichen als auch für den Kunden verständlich und einfach zu bedienen sind. In bestimmten Fällen eignet sich aber auch Wordpress gut, das einen besonders leichten Einstieg bietet und vor allem bei Blogs verbreitet ist.

Programmierung von Erweiterungen

Neben der reinen Umsetzung von neuen Webseiten programmieren wir auch Erweiterungen für Content-Management-Systeme, die sich problemlos in bestehende Systeme einfügen lassen und Ihr System um gewünschte Funktionen erweitern. Wir erstellen Module für TYPO3, Contao und Wordpress, sowohl kleinere Frontend-Plugins als auch größere Umbauten für individuelle Anpassungen an die benötigten Geschäftsprozesse.

Dabei haben wir jedoch auch immer eine Auge auf den Pool bestehender Erweiterungen und beraten Sie ob und wann das Programmieren individueller Erweiterungen notwendig ist.

TYPO3

TYPO3

Als eines der weltweit populärsten CMS wird TYPO3 bereits seit 15 Jahren eingesetzt und fortent­wickelt. Die Besonderheiten von TYPO3 liegen in der flexiblen Anpassbarkeit auf individuelle Wünsche, den umfangreichen Möglichkeiten für große Projekte, bei Übersetzungen und differenzierten Redakteursrechten.

Zur Erweiterung des Systems setzt clickbist auf das ver­gleichs­weise neue Extbase-Framework, mit welchem die langfristige Wartbarkeit des System wesentlich besser gewährleistet werden kann.

Contao

Contao

Die deutsche CMS-Software Contao ist besonders einfach und komfortabel zu bedienen. Das System enthält bereits viele nützliche Funktionen ab Werk und erlaubt auch unerfahrenen Redakteuren das unkomplizierte Bearbeiten der Webseite. Mit einer Vielzahl kostenlos verfügbarer Erweiterungen lässt sich das System schnell ausbauen.

clickbits setzt bereits auf den neuen Versionszweig rund um die Version 3.

Schulungen

Für Contao und TYPO3 bieten wir Schulungen bei Ihnen vor Ort an, um Sie und Ihre Mitarbeiter im Umgang mit der Software fit zu machen. Je nach Umfang Ihrer Webseite können Sie nach etwa 2-4 Stunden Einführung durch uns auch größere Änderungen am Inhalt selbst durchführen ohne lange herumzuprobieren.